Caring is Sharing

Finanzielle Unabängigkheit für Mütter.

Wie finanzielle Absicherung und Eigenständigkeit trotz Teilzeit Arbeit gelingt. 

Die Idee von Caring is Sharing

"Wir glauben, dass Erziehungsarbeit mindestens genauso viel Anerkennung wie die Ausübung eines Berufs verdient - und somit auch vergleichbare finanzielle Vorsorge mit sich bringen sollte . Das bedeutet für uns eine sichere und ausreichende Altersvorsorge für Mütter bzw. den Elternteil, der für die Kinderbetreuung überwiegend sorgt, aber auch finanzielle Eigenständigkeit und Unabhängigkeit vom Partner.  "

Fernanda Maria Conti, Gründerin von Sharing is Caring

Warum sollten sich Mütter finanziell absichern?

Weil Mütter sonst Alters-armut 
riskieren

01 Teilzeit-Zwang

Um die Bedürfnisse der Familie gerecht zu werden, entscheiden sich viele Elternteile - meistens Mütter - beruflich kürzer zu treten und in Teilzeit zu arbeiten.

02 Finanzielle Lücken

Durch Arbeit in Teilzeit entsteht ein Einkommensverlust. Die Folge sind eine beträchtliche finanzielle Benachteiligung im Vermögensaufbau und geminderte Altersvorsorge für den Elternteil, der den größten Teil der Care Arbeit übernimmt bzw. der in Teilzeit arbeitet.

03 Geringe Absicherung

Die klassische finanzielle Absicherung durch die Eheschließung greift nicht mehr wie früher: Absolut weniger Eheschließungen, vermehrte Scheidungen und das neue Unterhaltsrecht seit 2008 stellen keine Absicherung mehr für den nicht berufstätigen Elternteil dar.

Mütter stehen somit finanziell schlechter 
als Männer und Frauen ohne Kindern da.

-61%

einkommenverlust

Bis zu 61% ist der Einkommensverlust von Müttern in den ersten 10 Jahren nach der Geburt im Vergleich zum Vorzeitraum.

-920 TSD €

life time pay gap

920.000€ bzw. 61% weniger als Männer verdienen Mütter in ihrem Leben. Und 30% weniger als kinderlose Frauen.

716€ Brutto

altersrente

716€ Brutto ist die durchsch. Rente von Frauen in Deutschland. 
1.048€ erhalten hingegen Männer.** 

Quelle: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.), "Wer gewinnt? Wer verliert? Die Entwicklung und Prognose von Lebenserwerbseinkommen in Deutschland", 2020

** Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Rente und Altersvorsorge, 2020

Wie sieht unseren Online Kurs aus?

Ein flexibler Online Kurs 
mit drei Module zum Auswahl

Wir bieten drei verschiedene Module an, zu den wichtigsten Themen, mit den sich Mütter auseinanderesetzten sollten. 
Ob Du alle Module begleitest oder nur eins davon: Du hast die Wahl!

1. MODUL: FINANZIELLE VORSORGE in der ELTERNZEIT

finanziell abgesichert während der elternzeit  
INHALTE:
  • Welche Einkommeneinbüßen werde ich habe und was bedeuten diese für meine Rente?
  • Wie berechnen ich meine Rentelücke?
  • Wie kann einen Gehaltsausgleich für die Kinderbetreeung in der Partnerschaft aussehen?
  • Welche Elternzeit- und Ausgleichsmodelle sind finanziell für mich/uns am besten?
TOOLS:
  • Einkommeneinbüßen berechnen und Rentenlücke schließen 
  • Drei Modelle zum Einkommenausgleich in der Partnerschaft
  • Entscheidungsbaum "Welches Modell passt für mich/uns"
  • Leitfaden für das Gespräch mit dem Partner
  • Workbook "Finanzielle Vorsorge in der Elternzeit"

2. MODUL: WIEDEREINSTIEG und FINANZEN in TEILZEIT 

WIEDEREINSTIEG IN BERUF RICHTIG PLANEN und 
finanzielle vorsorge trotz teilzeit arbeiten sicherstellen 
INHALTE:
  • Ab wann und mit wie viele Stunde soll ich den Wiedereinstieg planen?
  • Wie und wann spreche ich mit meinem Arbeitgeber darüber?
  • Wie kann ich den Wiedereinstieg als berufliche Chance nutzen?
  • Arbeiten in Teilzeit: Wie viele Stunde sind für meine persöhnliche Situation sinvoll?
  • Wie kann ich Teilzeitarbeit so gestalten, dass ich Beruf und Familie gut vereinbaren kann?
  • Wie stelle ich meine Altersvorsorge trotz Gehaltseinbüße sicher?
TOOLS
  • Wissenwert zu der rechtlichen Lage
  • Vorlage "Mein Wiedereinstieg Plan"
  • Best Practices Teilzeitsmodelle
  • Entscheidungsbaum "Wie viele Stunde soll ich arbeiten?"
  • Workbook "Wiedereinstieg und Finanzen in Teilzeit"

 3. MODUL: FINANZEN und PARTNERSCHAFT

wie bleibe ich finanziell eigenständlich und was muss ich wissen 
für eine finanzielle Beziehung auf augenhöhe
INHALTE:
  • Was muss ich beachten, wenn ich verheitete bin? Und wenn ich in einer Partnerschaft leben? 
  • Wie sieht die rechltiche Lage zur Rente? Und im Fall einer Trennung?
  • Welches Kontomodelle gibt es und welches passt zu uns?
  • Wie spreche ich mit meinem Partner über Geld?
  • Wie viel Transparenz brauchen wir?
TOOLS:
  • Deep Dive zu der rechtlichen Lage 
  • Gehalts- und Rentenausgleich Modelle 
  • Gesprächsleitfaden mit dem Partner
  • Entscheidungsbaum "Wass passt zu uns?
  • Workbook "Finanzen und Partnerschaft"

Wie machen wir das?

In 2,5 Std. investieren, um das Wichtigste zu erlenen mit unserem Online Kurs

Das erwartet Dich beim Online KURS 

WISSEN 

  • Alle relevante Hintergrund Informationen übersichtlich und leicht verständlich aufgestellt.
  • Deep Dive für das ausgewählte Thema mit nutzliche Tipps und Vorlage.

tools

  • Vorlage zur Berechnung der finanziellen Fragen, z.B. Einkommenverlust, Gehaltsausgleichsmodelle.
  • Entscheidungsbäume für die wichtigsten Fragen: z.B. welches Teilzeitsmodell passt zu mir/uns? 
  • Leitfaden fürs die wichtigsten Gespräche: Z.B. mit dem Partner, HR, Vorgesetzt.
  • Vorlage für Partnerschafstverträgen.

AUSTAUSCH

  • Wir beantworten gemeinsam die wichtigsten Fragen und tauschen in der Gruppe wertollen Erfahrungen. Und das nur wenn Du es möchtest. 

Online Kurs

"Finanzielle Unabhängigkheit für Mütter"

  • Finanzielle Vorsorge währe​nd der Elternzeit sicherstellen 
  • Das passende Modell zum finanziellen Ausgleich  und Vorsorge mit dem Partner finden
  • Der Wiedereinstieg rechtzeitig planen und die Arbeit in Teilzeit finanziell sinvoll gestalten 
  • Finanzfragen in der Partnerschaft kennen und regeln 
  • Jedes Modul dauert 2,5  Std. und findet online statt.
  • Du wählst ob Du ein Modul oder alle drei Module begleitest 
  • Ein Modul kostet 5 9 € zzgl. MwSt. 
  • Alle drei Module kosten 149€ zzgl. MwSt. 
  • Nach Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungsmail für den reservierten Platz mit Zahlungsinformationen und dann Link zum Training-Raum. 
Ja, ich möchte dabei sein! 
Informiere mich über die kommenden Terminen!

UNverbindliche anmeldung für Die nächsten Terminen: 

    Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde gesendet.
    Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden. Bitte beheben Sie den Fehler und versuchen Sie es erneut.

    Hallo, 
    ich bin Fernanda!

    Berufstätige Mutter, Kommunikation Expertin und seit vielen Jahren finanzielle unabhängige (Ehe-)Frau...

    Müttern leisten bei 90% der Elternteilen den großten Teil der Kinderbetreuung
    Diese Arbeit ist überwiegend unbezahlt. Für den Wohl der Familie selbsteverständlich. Für die eigene finanzielle Unabhängikeit und eine sichere Altervsvorsorge hingegen​​  gefährlich.
    Ein monäterer Ausgleich und eine Lösung für eine sichere finanzielle Vorsorge innerhalb der Partnerschaft zu finden, sind Form einer Partnerschaft auf Augenhöhe und eines modernen Elternsein. 

    Fernanda Conti, Gründerin von Sharing is Caring, 2021

     Online Kurs 
    "Finanzielle Unabhängigkheit für Mütter"
    Jetzt anmelden!

    • Jedes Modul dauert 2,5  Std. und findet online statt.
    • Du wählst ob Du ein Modul oder alle drei Module begleitest 
    • Ein Modul kostet 5 9 € zzgl. MwSt. 
    • Alle drei Module kosten 149€ zzgl. MwSt. 
    • Nach Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungsmail für den reservierten Platz mit Zahlungsinformationen und dann Link zum Training-Raum. 
    Ja, ich möchte dabei Sein! 
    Informiere mich über die kommenden Terminen!

    UNverbindliche anmeldung für Die nächsten Terminen: 

      Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde gesendet.
      Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden. Bitte beheben Sie den Fehler und versuchen Sie es erneut.